Terminalserver


Ein wesentlicher Vorteil dieser Technologie: Kosteneffizienz

Der bislang kostenintensive Administrationsaufwand wird durch die zentrale Bereitstellung auf ein Minimum reduziert. Durch den Einsatz von Terminalserver-Farmen kann die Systemleistung exakt den Kundenanforderungen angepasst werden. Vor allem Anwendungsumgebungen mit einer großen Benutzeranzahl werden auf diese Weise im Hinblick auf effektive Betriebskosten erheblich kostenoptimiert



k
ey-IT, ein erfahrener Citrix-Partner an Ihrer Seite

Die Mitarbeiter der key-IT beschäftigen sich seit 1996 intensivst mit CITRIX Technologien im CSN (Citrix Solutions Network) und betreuen in NRW etwa 15000 CITRIX Lizenzen unter dieser Technik. Unsere ausgewiesenen Spezialisten erarbeiten auf Basis Ihrer individuellen Anforderungen Lösungen mit Microsoft Windows Terminalserver und Citrix Server/XenApp Technologien. Die Effizienz der Umgebungen konnte die key-IT bereits durch die Abwicklung zahlreicher Großprojekte in Industrie und Verwaltung belegen. Ganz gleich, ob Sie eine Anwendungs-Umgebung für mehrere Tausend Anwender oder für kleinere, mittelständische Anforderungen planen, bieten wir Ihnen:


XenApp

  • Senkung der Betriebskosten durch effizienteren Support
  • Zentrales Management von Windows-basierten Anwendungen
  • Sicherer Zugriff auf Unternehmens-Anwendungen über das Internet
  • Plattformübergreifende Anwendungsbereitstellung
  • Kostenreduzierung durch zentralen Rollout von Anwendungen
  • Sichere Anbindung, selbst über schmalbandige Verbindungen
  • Outsourcing mit Terminalserver-Frontend-Zugriff
  • Zentral gepflegte Datenbestände
  • Sichere Anbindung für Mobile- und Home-Office-Arbeitsplätze
  • Investitionsschutz durch längere Nutzung vorhandener Arbeitsplatz-PC
  • Sichere Übertragungswege
  • Gesetzeskonformität durch kryptografische Methoden
  • Höchstverfügbarkeit Ihrer unternehmenskritischen Applikationen
  • Zentrale Datenbestände ermöglichen zentrale Datensicherung
  • Keine unternehmenskritischen Daten "off-House"

CITRIX - PROJEKTPLAN
CITRIX-Projekte erfordern die Installationen der Anwendungen auf einigen, wenigen Servern statt auf vielen verteilten Workstations in einem Netzwerk. Es ist deshalb unabdingbar, bestimmte Projektphasen zu durchlaufen. Wir arbeiten daher vornehmlich nach einem definierten Projektplan, der sich wie folgt gliedert:

  • Testphase
    Austesten der Applikationen, der gewünschten Arbeitsplatz-Konfigurationen, Zugriffstechniken, Drucken, Server/Farm Sizing ...
  • Pilotphase
    Austesten der geplanten Konzepte (Arbeitsplatz/Server/Farm) mit ausgewählten Anwendern im produktiven Umfeld.
  • Vor Betrieb
    Feinabstimmung und GO!
  • Betrieb
    Betrieb und Coaching.
  • Iterativer Betrieb
    Eine Terminalseverfarm unterliegt ständigen, iterativen Änderungen und Prozessen. Wir empfehlen daher für den Test und die Überführung in den Produktivbereich eine vierphasige Vorgehensweise bestehend aus:

  • Reinraumumgebung
  • Teilproduktivphase
  • Last- und Testphase
  • Produktiveinsatz

ZERTIFIZIERUNGEN

Die key-IT ist CITRIX Partner mit dem Status Silver Advisor sowie Citrix Partner für S-Finanz & Öffentliche Auftraggeber mit nunmehr 15 Jahren fundierter Projekterfahrung. Wir verfügen über zertifizierte CITRIX-Administratoren für die Realisierung von ACCESS-Lösungen und Virtueller Privater Netzwerke, Sales Professionals und Supporter für die Betreuung von Server Based Computing-Projekten.
Die key-IT kooperiert im Thin-Client Umfeld mit IGEL, Neoware und WYSE.


Citrix Logo


Beispiel einer Success Story, Stadtwerke Herne und Energie und Wasserversorgung mittleres Ruhrgebiet ewmr.

STWH und ewmr Success Story